Die Nordseeinsel Norderney



die ostfriesische Insel Norderney
Norderney ist die drittgrößte ostfriesische Insel. Sie befindet sich ca. 3 bis 6 KM vom Festland entfernt zwischen Juist und Baltrum und ist tidenunabhängig zu erreichen.

Die Landschaft auf Norderney

Norderney ist von vielen schönen, zum Teil auch recht hohen Dünen übersät. Die höchste der Dünen ist die Weiße Düne. Sie erreicht 22 Meter. Es gibt neben dieser Düne noch Graudünen, Vordünen und Braundünen.

Nach Norden hin wird die Insel von einem 14 KM langen, herrlichen Sandstrand abgeschlossen. Um dem Wind zu entgehen, sind die mietbaren Sandstrände sehr empfehlenswert.

Die West- und Nordseite ist von Buhnen umgeben, die der Ostdrift der Insel durch die Meereströmungen entgegenwirken sollen.

Stadt Norderney

Der knapp 6000 ständige Einwohner umfassende Inselort ist im westlichen Bereich der knapp 26 qkm großen Insel angesiedelt.



Nordseeinsel Norderney